Mutaree bietet jetzt fundierte Change-Ausbildung an

Change it! Die Ausbildung für mehr Professionalität im Change

Wiesbaden, 27. März 2019 – Unternehmen müssen das Thema Change in Zukunft wesentlich ernster nehmen. Die Studien der Forschungsreihe „Change-Evolution 2020“, die Mutaree mit Frau Prof. Dr. Sackmann als wissenschaftliche Leiterin erheben, belegen, dass die Quote erfolgreich abgeschlossener Change-Projekte seit 2010 konstant unter 25 Prozent liegt. „Nur ein höheres Maß an Professionalität im Change kann Organisationen langfristig erfolgreicher machen. Wir freuen uns, allen die Interesse an Entwicklung, Gestaltung und Begleitung von Veränderungen haben mit unserer neuen, flexiblen und offenen Ausbildungsinitiative die Möglichkeit zu bieten, entscheidende Kompetenzen des Change-Managements zu erlernen“, erklärt Claudia Schmidt, Geschäftsführerin der Mutaree GmbH.

Mindset, Wissen und Kompetenz stehen im Fokus der Ausbildung

Die Change-Ausbildung legt einen großen Schwerpunkt darauf, dass die Teilnehmer ein klares Selbstverständnis für die Rolle des Changers entwickeln und authentisch auftreten. Denn mit den richtigen Denk- und Verhaltensweisen überzeugen Changer auch in komplexen Situationen ihr Umfeld glaubhaft. Ein weiterer Schwerpunkt der neu konzipierten Ausbildung liegt auf der Vermittlung von praxisnahem Change-Wissen. Im Mittelpunkt stehen verschiedene Change-Modelle und -Theorien, psychosoziale Dynamiken in Veränderungsprozessen und methodische Ansätze zur Prozessgestaltung. Dieses Change-Wissen ist die Basis eines flexiblen und passgenauen Change-Managements. Der dritte Schwerpunkt liegt auf dem Thema professionelle Umsetzungskompetenz. Je komplexer das Veränderungsvorhaben ist, desto entscheidender ist eine kompetente Steuerung. In diesem Teil der Ausbildung lernen die Teilnehmer zunächst, die Realisierbarkeit einer Veränderung im Vorfeld richtig einzuschätzen. Darüber hinaus wird strategisches und konzeptionelles Know-how vermittelt, um Veränderungen erfolgreich zu managen. Ein methodisches Repertoire und die Kenntnis der möglichen Stellhebel gehören hierbei zum notwendigen Werkzeug.

Die Ausbildung findet in kleinen Gruppen à maximal 12 Teilnehmer statt. Somit stellen wir sicher, dass wir individuelle Themenstellungen berücksichtigen können. Die Ausbildung ist als ein Entwicklungsprozess angelegt, der durch Lebendigkeit und Interaktion, Abwechslung und Leichtigkeit lebt. Die Teilnehmer sind aufgefordert ihre eigenen Praxisfälle und persönliche Themen mitbringen, wodurch ein individueller Praxisbezug hergestellt wird, der jedem Teilnehmer einen hohen Nutzen garantiert.

Gerne stellen wir Ihnen ausführlichere Informationen zu unserem neuen Ausbildungsprogramm „Change it! Zukunft erfolgreich gestalten“ zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an info@mutaree.com.